Vegane Schokomuffins in Rosa


Vegan war es beim letzten Mal und vegan geht es auch weiter. Diesmal gab es bei mir Schokomuffins (in klein Format) ganz ohne Eier oder ähnliche Tierprodukte. Wie man merkt hatte ich einfach keine Zeit Eier zu besorgen und somit wird weiter in der veganen Küche experimentiert.

DSCF1363

Und weil sich an diesem Wochenende Besuch angekündigt hatte musste es relativ schnell gehen. Die Muffins sind aber wahnsinnig gut angekommen und haben allen super geschmeckt (puuh!). Zu den Muffins gab es außerdem meinen neuen Lieblingstee (ja, ich habe mehrere), einen den wahrscheinlich bereits jeder kennt: „Roibos-Tee“. Sehr lecker und empfehlenswert.

Das braucht man für die Muffins:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker 
  • 1 Pkg. Backpulver 
  • 4 EL Kakao-Pulver 
  • 100 g Zartbitter-Schokolade 
  • 100 ml Sonnenblumenöl 
  • 350 ml Mineralwasser mit Kohlensäure 
  • Papierförmchen 

Diese Mengenangaben sind für etwas mehr als 12 normalgroße Muffinförmchen und für knapp 24 Mini-Muffins geeignet. So oder so, wahnsinnig lecker!!

Und so geht’s

Den Backofen auf 180°C (E-Herd) vorheizen.

DSCF1370

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Kakao-Pulver mischen. Dann das Öl und Wasser hinzufügen und alles zu einem Teig verrühren. Die Zartbitterschokolade hacken und unter den Teig heben. Den Teig in die mit Papierförmchen versehende Form füllen.

DSCF1365

Wenn gewünscht vor dem Backen noch ein paar Schokostückchen auf dem Teig verteilen. Das Ganze dann für ca. 20 Minuten backen.

FINITO! So schnell und einfach kann es manchmal sein.

DSCF1367DSCF1371DSCF1372DSCF1376DSCF1379

Ich hoffe euch gelingen die kleinen Dinger genau so gut und ihr könnt kurzfristig angekündigte Gäste begeistern. ♥

Teeservice: GiftCompany
Etagere: Premier Housewares (unter anderem hier)
Minimuffin-Förmchen: Kitchen Craft (unter anderem hier)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Herbstliches Apfel-Quitten Kompott
November 05, 2015
Bloody Popsicles für Halloween
October 30, 2015
Weißer Mandelgugelhupf
June 24, 2014
Leckeres Zitronen-Minze-Sorbet
May 27, 2014
Sweet Strawberry Muffins
May 13, 2014
Veganer Gugelhupf mit Schokolade
March 16, 2014
Leckere Chocolate-Chip-Cookies
February 25, 2014
Tea? It’s like a hug in a cup!
February 23, 2014
Apfel küsst Mini-Muffin
January 27, 2014

7 Kommentare

Caro
Reply 23. März 2014

Coooles Teeservice!
Und die Muffins sehen auch lecker aus :)

Martin
Reply 23. März 2014

Tolles Rezept! Ich habe Freunde die vegan leben und das Rezept ist wirklich toll um sie zu überraschen :)

www.look-scout.de

    sinneswunder
    Reply 24. März 2014

    Danke Martin, freut mich wenn's gefällt!!
    Dann wünsch ich dir gutes Gelingen :)

Yvonne
Reply 24. März 2014

Wow, die Muffins schauen wirklich lecker aus! Vegan gebacken habe ich noch nie, sind sie denn vergleichbar mit den "normalen" Sachen mit Eiern & co? :)

    sinneswunder
    Reply 24. März 2014

    Ja, sie sind auch essbar und schmecken sogar überraschend lecker. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert ;)

Melanie Enns
Reply 29. August 2014

Hallöchen,
deine Fotos sind echt der Hammer. Rezept habe ich mir kopiert und hoffe das ist OK?
GLG,
Mel

Katrin
Reply 27. März 2015

Das sieht ja richtig klasse aus. Das Rezept werde ich auf jeden Fall auch einmal ausprobieren. Ich bin mal gespannt, ob die Muffins mir nur halb so gut gelingen, wie sie hier bei dir aussehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet*