Donnerstags auf der Schranne


Wie ihr vielleicht schon wisst, liebe ich Märkte. Also nicht nur Supermärkte und Flohmärkte sondern so richtige „Old-School-Märkte“. Die auf denen man, unter freiem Himmel, frisches Obst und Gemüse oder auch Blumen kaufen kann. Über meinen letzten Marktbesuch habe ich auch hier berichtet.

Tja und genau das habe ich vergangenen Donnerstag gemacht. Ich war mehr oder weniger shoppen auf der Salzburger Schranne.

Für alle denen die Salzburger Schranne kein Begriff ist: Das ist im Prinzip ein großer Markt im Zentrum der Stadt Salzburg, gegenüber vom legendären Mirabellgarten und rund um die Stadtpfarrkirche St. Andrä. Die Salzburger Schranne gibt es schon 1906 und sie zählt neben dem Nasch- und dem Brunnen-Markt in Wien zu den größten und bekanntesten Märkten Österreichs. Jeden Donnerstag von 5 bis 13 Uhr kann man die Schranne besuchen. Weitere Infos sind auch hier zu finden.

So jetzt weiß jeder wo die Schranne zu finden ist, aber was es dort zu sehen gibt möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen. Ich habe natürlich mal wieder die Kamera mit gehabt mit dem Ziel einige, nette Schrannen-Momente festzuhalten. Ich hoffe ich kann euch hiermit zu einem Marktbesuch inspirieren.

Erdbeeren an jeder EckeSoßen und SäfteFlieder im EimerGanz viel KäseGrünzeug auf der Schranne Wachteleier In der Fischauslage Frisches BrotMehr GrünzeugLustige KränzeGeflochtene KörbeÄpfel in Hülle und FülleBio-TrinkhanfKleiner Schrannen-BegleiterMuttertagsblümchenBlumenarrangements Rosen in allen VariationenEinladende EuleKätzchen GeschenkeRohes und geräuchertes FleischBlumen und PflanzenRote Zwiebeln auf der Salzburger SchranneFarbenfrohe ArtischokenGemüse von A bis ZucchiniDas Golden-Retriever-Treffen

Märkte wie dieser sind einfach toll, wenn man Wert auf frische Nahrungsmittel legt die oft direkt vom Bauern kommen. Ich finde auch das es viel mehr solcher Schrannen geben sollte und das diese Märkte heutzutage viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen.

Vielleicht sieht man sich ja mal auf der Salzburger Schranne oder auf dem Oberndorfer Wochenmarkt. Ich würde mich freuen! ♥

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Cross Combat Power
Fit, Stark & Sexy in den Sommer mit Cross Combat Power
May 26, 2016
Eine Nacht im Eco-Suite Hotel in Salzburg
March 19, 2016
Road Trip: Sarajevo – der erste Teil
September 29, 2015
Ein Vormittag am Wochenmarkt
April 26, 2014
Neue alte Tassen zaubern
March 03, 2014
Ein Wochenende in Bratislava
January 16, 2014
Trödel – & Raritäten-Flohmarkt in Salzburg
December 26, 2013
Jetzt kommt Sinneswunder!
December 10, 2013

1 Kommentare

Meli
Reply 26. Juli 2014

Ein sehr schöner Beitrag mit suuuper Bildern. Ich liebe die Schranne auch, vor allem weil hier auch viele Bäcker, Fleischer, Fischhändler vom Land einen Stand haben und man sich da den ein oder anderen Weg ersparen kann. Märkte sind toll!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet*