DIY Adventskalender aus Papiertüten


Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten. Und weil ich im Bereich DIY schon ein wenig eingeschlafen bin, dachte ich mir die Adventzeit ist die perfekte Zeit zum wach werden, und wieder mal Schere und Kleber in die Hand zu nehmen. Im Zuge einer Aktion vom Ottoversand in der es um DIY Adventskalender geht dachte ich mir das ist meine Chance mal wieder den Do-It-Yourself-Zauberstab zu schwingen. Eigentlich überlege ich schon seit JAHREN einen eigenen Adventskalender zu machen. Um ehrlich zu sein, war ich einfach immer zu spät dran mit dem Ganzen. Aber diesmal nicht. Es ist Mitte November und der Kalender hängt!

Wie ihr meinen Adventskalender nachbasteln könnt seht ihr jetzt! 

Das wird benötigt

Nice to have

Und so entsteht der Adventskalender

Als allererstes entstehen die Papiertüten! Diese kann man sich natürlich auch einfach kaufen, wenn man keine Lust auf viel Basteln hat. Aber Selbstgemacht ist halt lustiger (und billiger!). Aus den A2 Papierbögen schneidet ihr 24 Rechtecke mit den Maßen 15 x 22 cm aus. Wenn ihr wie ich keine Schneidemaschine besitzt, kann das natürlich etwas dauern! Sobald alles ausgeschnitten ist beginnen wir mit dem Falten der Tüten. Zuerst messen wir von einer der kürzeren Kanten 2 cm ab und markieren diese mit dem Bleistift. sinneswunder-adventkalender-papier-01

Dann falten wir die andere Seite bis zu dieser Markierung. Die zuvor gezogene Markierung wird nun mit dem Falzbein nachgezogen um das Falten zu erleichtern.

sinneswunder-adventkalender-papier-02sinneswunder-adventkalender-papier-03

Nun wird die Lasche nach innen gefalten und mit Kleber an der Innenseite der Tüte befestigt.

sinneswunder-adventkalender-papier-08sinneswunder-adventkalender-papier-09

Nun müssen wir noch den Boden der Tüte schließen. Dazu ziehen wir mit dem Falzbein zwei Striche auf der Unterseite der Tüte – einen mit 2 cm und den anderen mit 1 cm. Danach wird die Tüte umgedreht und auf der gegenüberliegenden Seite wird nur der 2 cm – Strich gezogen.

sinneswunder-adventkalender-papier-10

Jetzt kann das Falten beginnen. Wir drehen nun die Tüte nochmal um um die zwei Striche vor uns zu liegen zu haben und falten das Blatt an dem 2 cm Falz nach oben. Das wird links und rechts gemacht. Dabei sollen zwei Dreiecke entstehen.

sinneswunder-adventkalender-papier-11sinneswunder-adventkalender-papier-12

Nun wird die obere Lasche am 1 cm-Falz nach unten gefalten. Die zweite Lasche falten wir direkt über die obere um ungefähr zu wissen wo später der Kleber hin kommt.

sinneswunder-adventkalender-papier-13sinneswunder-adventkalender-papier-15

Mit etwas Kleber sieht das Ganze dann schon nach einer Tüte aus.

Tipp: Verwendet Flüssigkleber nur in Maßen da es sonst zu einer ziemlichen Sauerei kommen kann!!

Die oben genannten Schritte müsst ihr nun 24 Mal machen und ihr habt eure fertigen Tüten für den Adventskalender.

sinneswunder-adventkalender-papier-16

Als nächstes müssen die Tüten natürlich noch verziert und nummeriert werden. Der Part macht mir persönlich am meisten Spaß! Ich habe die Ziffern mit einem schwarzen Filzstift auf die Tüten gemalt und das Ganz mit einem Metallic-Marker in Kupferfarbe verziert. Euch sind bei der Dekoration keine Grenzen gesetzt – tobt euch aus und macht euren Adventkalender so wie er am besten in eure Wohnung passt!

sinneswunder-adventkalender-papier-17

Aufgehängt habe ich meine Kalender-Tüten mit Mini-Wäscheklammern an einem Bindfaden den ich mit Washi-Tape an die Wand geklebt habe. Als zusätzliche Deko habe ich Papiersterne und kleine Christbaumkugeln verwendet!

DSC_6595 DSC_6610

Hoffentlich hat euch meine Anleitung geholfen und ihr habt Spaß daran einen eigenen Kalender zu basteln! Sollten beim Basteln Fragen auftreten schreibt mir einfach ein Kommentar unter diesen Beitrag. Ich würde mich freuen eure fertigen Adventskalender zu sehen – schickt mir eure Bilder oder setzt auf Instagram den Hashtag #sinneswunderadvent Gutes Gelingen und eine schöne Adventzeit!!

5 Kommentare

Hannah
Reply 20. November 2015

So viele DIY Kalender Tutorials auf einmal und mir gefallen so viele davon dass ich gar nicht weiß was ich nächstes Jahr davon mal ausprobieren sollte. Solch einen wie du zu machen hatte ich auch schon mal überlegt aber ich wäre so faul und wurde die Papiertüten einfach kaufen und dann selbst dekorieren. Insofern wirklich großes Lob dass du dich ernsthaft hingesetzt hast und die einzeln zusammen gebastelt hat. Dafür hätte ich gar nicht die Geduld. :D

Liebste Grüße,
Hannah

Ein Dekoherzal in den Bergen
Reply 20. November 2015

MEI DANKE für de ANLEITUNG
hab sooo viel scheeeeans PAPIER do,,,,
da kann i selle SACKERL endlich selba macha,,,,,freu,,freu,,,

hob no an feinen ABEND
bussale bis bald de BIRGIT

Claudia von miomodo
Reply 22. November 2015

Tolle Adventskalender-Idee schön in Szene gesetzt!
Danke!

Liebe Grüße
Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet*