„Death by Chocolate“ Brownies


Für alle die jetzt bereits anfangen sollten den Schock zu verdauen. Ich habe gebacken! Ja, ich und Backen, das funktioniert in den meisten Fällen nicht so gut. Da aber einer meiner Neujahrsvorsätze lautet: „Einmal wöchentlich ein neues Rezept ausprobieren“, wollte ich euch dieses „Erlebnis“ natürlich nicht vorenthalten.

Nach langem Überlegen habe ich mich für leckere Brownies entschieden. Das Grundrezept hab ich mir irgendwo in den Weiten des Internets, neben Katzenvideos und animierten GIF-Bildchen rausgefiltert. Google war wie immer mein Freund. Und da mir das Backen keinen Spaß machen würde wenn ich nicht ein wenig experimentieren dürfte hab ich das Rezept etwas … sagen wir mal „gepimpt“.

Zutaten für die Brownies

  • 200 g Schokolade, Zartbitter (je höher der Kakaoanteil desto schokoladiger)
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 160 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver, ungesüßt (Ovomaltine tut’s auch)

Für das Frosting benötigt man zusätzlich noch:

  • 3 EL Butter
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Nutella
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 125 g Puderzucker
  • 1 EL Milch

DSCF0258 DSCF0259 DSCF0260 DSCF0266 DSCF0273

Step-by-Step Zubereitung

1. Die Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen und zum Abkühlen stehen lassen.

2. Eier mit dem Zucker cremig schlagen

DSCF0281 DSCF0286

3. Lauwarme Schokolade (nicht heiß!) darunter schlagen

4. Mehl mit Zimt und Kakao mischen und ebenfalls unterrühren

DSCF0292

5. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (Maße ca. 30×20 cm) geben. Größere Formen geben flachere Brownies.

DSCF0306 DSCF0314

6. Das Ganze bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Info am Rande: Der Teig geht erst schön auf, fällt später aber etwas zusammen. Das ist ganz normal und soll so sein. Wenn man eine schöne Kruste außen hat aber es innen noch schön weich ist hat man alles richtig gemacht!

7. Nach dem Backen sollte man die Brownies gut abkühlen lassen. An kalten Jännertagen geht das auch ganz schnell wenn man die Backform auf den Balkon stellt.

8. Während die Brownies auskühlen kann schon mit dem Frosting begonnen werden.

9. Die Butter mit dem Kakao flaumig schlagen und den gesiebten Puderzucker + Vanillezucker hinzufügen.

10. Um dem ganzen noch den letzten Kick zu geben – Nutella zur Masse geben!

11. Die Milch hinzufügen und die Masse nochmals cremig aufschlagen.

Zum Schluss wird der Kuchen gestürzt und großzügig mit dem Frosting bestrichen. Danach alles in kleine quadratische Brownies schneiden (ca. 15-20 Stück) und servieren!

DSCF0329 DSCF0334DSCF0348

Ich hoffe das Rezept hat euch den Tag versüßt und wünsche euch viel Spaß beim nachbacken. ♥

 

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Erdbeer Caprese mit Pistazien-Pesto
July 03, 2015
Dark Forest Smoothie
February 12, 2015
Der Zitronenkuchen
June 03, 2014
Frischer Avocado-Aufstrich
May 06, 2014
Der geflochtene Brioche-Zopf
March 30, 2014
Veganer Gugelhupf mit Schokolade
March 16, 2014
Der Hulk unter den Smoothies
January 31, 2014
Apfel küsst Mini-Muffin
January 27, 2014

6 Kommentare

Caro
Reply 14. Januar 2014

Und sie waren sooooooo gut!

mary
Reply 14. Januar 2014

Hallo,

ich liebe Brownies, und deine sehen verdammt Lecker aus. Besonders gut gefällt mir, das in dem Rezept Zimt enthalten ist. Ich liebe Zimt,da muss ich immer an Weihnachten denken.

Liebste Grüße
Mary

Renaade
Reply 14. Januar 2014

Wow, die Brownies sehen himmlisch aus - vielen Dank für das Rezept!

Liebste Grüße,
Renaade

Miss Annie
Reply 22. Januar 2014

Tolles Rezept! Und super schöne Bilder! Lieben Dank fürs Teilen, das merk ich mir!

Liebe Grüße
Miss Annie
www.miss-annie.de

Momentan gibt es ein tolles Wellness-Set bei mir zu gewinnen! Würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

Michael
Reply 30. Januar 2014

Mhmmmm! Sehen die gut aus! :-)

Birgit LÖwin.g
Reply 30. April 2014

Die sehen ja super aus die Brownies.. ich bin ja auch so ein Backlegastheniker und jedes mal froh, wenn doch was gelingt :-)
LG Birgit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet*