Leckere Chocolate-Chip-Cookies


Oh, wie lange habe ich sie schon backen wollen aber irgendwie kam immer was dazwischen (das Leben!). Richtige, leckere, fast schon amerikanische Chocolate-Chip-Cookies. Die Koch-Profis unter euch werden sich bestimmt schon denken: „Sind doch nur Kekse.“

Aber Leute wie ich, die es immer so schnell und so einfach wie nur möglich haben wollen, die werden dieses Rezept lieben. Keine eigenartigen Zutaten die man vorher „googlen“ muss um zu wissen was das ist und wo man es herbekommt.

Diese Chocolate-Chip-Cookies sind extrem easy, ultra schnell und Supergeil (im Sinne von „Lecker“). Mein Bruder meinte sie schmecken wie die Cookies vom Subway (falls das ein würdiger Vergleich ist). Wie auch immer, hier ist das Rezept.

Diese Zutaten werden benötigt

  • 200 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 150 g Rohrzucker (oder braunen Zucker)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 150 g weiche Butter/Margarine
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 75 g Schoko-Drops (auch Tröpfchen genannt)

DSCF0987DSCF0986

Und dann geht’s los

Backofen auf ca. 200°C Ober- /Unterhitze (Heißluft: etwa 180°C) vorheizen.

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Rohrzucker,Vanillezucker, Eier und Butter hinzufügen. Einfach so? Einfach so!!

DSCF1002

Mit dem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Minuten lang zu einem glatten Teig verarbeiten. Man sollte wohl eher Knethaken verwenden – aber die normalen Rührstäbe tun’s auch.

Zuletzt kurz die Haselnüsse und Schoko-Tröpfchen unterrühren. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen mit genügend Abstand (etwa 3 cm) auf das Backblech setzen (Achtung: Die Dinger dehnen sich aus!).

DSCF1004

Das Ganze dann rund 8-9 Minuten backen. Am Besten man wirft immer wieder einen kurzen Blick auf die Cookies (dann muss man auch nicht ein ganzes Blech Kekse wegschmeißen).

DSCF1015DSCF1081

Die Cookies waren bei mir fast so schnell weg wie sie gekommen sind. Trotzdem hab ich sie in eine „Keksdose“ gelegt um sie länger (!!)  frisch zu halten. Den Beitrag zur grenzgenialen Keksdose und meinem neuen Lieblingstee gibt es übrigens HIER.

DSCF1039

Denjenigen die diese Chocolate-Chip-Cookies nachbacken wollen wünsche ich gutes Gelingen und allen anderen: Danke fürs Lesen ♥

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Herbstliches Apfel-Quitten Kompott
November 05, 2015
Bloody Popsicles für Halloween
October 30, 2015
Weißer Mandelgugelhupf
June 24, 2014
Leckeres Zitronen-Minze-Sorbet
May 27, 2014
Vegane Schokomuffins in Rosa
March 23, 2014
Veganer Gugelhupf mit Schokolade
March 16, 2014
Tea? It’s like a hug in a cup!
February 23, 2014
Apfel küsst Mini-Muffin
January 27, 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind gekennzeichnet*